Rückweiler

Natürlich!

Erntedankfest 19 1

Ein prächtiges Erntedankfest feierten die vier Heidegemeinden und die Herz-Jesu Kirchengemeinde am zweiten Oktoberwochende. Nach einer verregneten Woche spielte auch das Wetter prima mit. Für den Umzug schien am Sonntag kräftig die Sonne, die Temperaturen kletterten nochmal deutlich über die 20-Grad-Marke. Auf "Weiterlesen" öffnet sich der Ausführliche NZ-Bericht mit weiteren Fotos zur Veranstaltung. In Kürze folgt noch eine Bilderstrecke zu Fest und Heimatabend.

Weiterlesen ...

Fortsetzung Sanierung Schulstraße 19 2

Die zweite Etappe der Sanierungsarbeiten in der Schulstraße steht in Kürze an. Nachdem im vergangenen Jahr von der Einmündung in die Berglangenbacher Straße bis zum Gasthaus Becker bereits die Bordsteinanlage beidseitig erneuert und die Asphaltdecke ausgebessert wurde, steht nun der untere Abschnitt an. Wie die Verbandsgemeindeverwaltung Baumholder am Donnerstag, 10. Oktober, im Rahmen einer Begehung der Schulstraße mitteilte, verzögert sich der Baubeginn um eine Woche. Somit beginnen die Ausbesserungsarbeiten erst am Montag, 21. Oktober, und dauern bis voraussichtlich Donnerstag, 14. November, an. Wichtig: In dieser Zeit wird es eine Vollsperrung des betroffenen Abschnitts für Anlieger und Durchfahrtsverkehr geben, teilte Ortsbürgermeister Lutz Altekrüger mit. Die Anfahrt zum Kindergarten Rückweiler muss somit über die Umleitung Haupstraße/Berglangenbacher Straße erfolgen. Für die Sanierung greift die Ortsgemeinde tief in die Tasche: Rund 85.000 Euro sind für die Gesamtmaßnahme veranschlagt.

 

Erik Kittel aus Gemeinderat verabschiedet 19 1

Kuchen, Braten, Salate: Viele Leckereien wurden beim Gemeinderatpicknick im September im FC Heide-Sportheim angeboten. Im Rahmen der geselligen Veranstaltung wurde Erik Kittel (rechts) aus dem Gremium verabschiedet. Kittel wirkte eine Legislaturperiode in Rat mit und hat sich durch sein beispielhaftes Engagement bei freiwilligen Arbeitseinsätzen ausgezeichnet. "Ob bei der Grillhütte, dem alten Feuerwehrgerätehaus, dem Kinderspielpatz, dem Gemeindeschuppen, auf dem Friedhof oder auf der Grüngutdeponie: Erik war immer dabei und hat fleißig angepackt", würdigte Ortsbürgermeister Lutz Altekrüger Kittels Verdienste. Als Anerkennung wurde dem Geehrten der Wappenteller der Ortsgemeinde überreicht und seine Frau Sandra bekam einen Blumenstrauß. (bw) Foto: Benjamin Werle

Bernhard Bauerfeld 30jähriges Dienstjubiläum OG 19 1

Seit 30 Jahren steht Bernhard Bauerfeld (rechts im Bild) im Dienst der Ortsgemeinde. "Bernie", wie er von vielen gerufen wird, ist so etwas wie die gute Seele des Dorfs. Stets gut gelaunt ist der gelernte Gärtner bei zahlreichen Projekten der Gemeinde im Einsatz. Zum Jubiläum gab es von Ortsbürgermeiter Lutz Altekrüger eine Urkunde und ein Präsent. Besonders oft ist Bernie auf dem Friedhof, dem Kinderspielplatz, der Bushaltestelle und den gemeindeeigenen Grünflächen im Einsatz. Wenn der 72-Jährige mal nicht für den Ort Rasen mäht, Hecken stutzt oder Blumen säht, dann ist er in seinem Garten am rackern. Dort schleppte er im Sommer mit  Energie täglich kannenweise Wasser bei, um seine Beete zu gießen. "Das kann schon mal mehrere Stunden dauern", berichtet der Rentner. Wer schon mal in Bernies Garten zu Gast war, weiß, wovon er spricht. Dort tummeln sich haufenweise einheimische Blumen und Nutzpflanzen, die der Mann mit dem grünen Daumen und seine Frau Brunhilde liebevoll pflegen und hegen.

Lieber Bernie, vielen Dank für deine geleistete Arbeit. Bleib gesund und munter, wünscht dir die Ortsgemeinde.

Theatergruppe Rückweiler 19

Seit 30 Jahren erfreut die Theatergruppe Rückweiler das Publikum von der Heide und der näheren Umgebung mit ihren Aufführungen. Zum Jubiläum studiert das Ensemble den Klamauk "Lieber ledig und frei" von Claudia Gysel ein. In dem komödiantischen Zweiakter begeben sich drei Bauernbrüder auf Liebessuche, um im Testament ihrer reichen Tante berücksichtigt zu werden. Gezeigt wird das Stück beim Heimatabend des Erntedankfest am 12. Oktober. "Es wird noch eine weitere Aufführung zu einem späteren Zeitpunkt geben. Der Termin dafür steht allerdings noch nicht fest", kündigte Leo Werle an, der die Theatergruppe mit Inge und Hermann Müller 1989 aus der Taufe hob. Elisabeth Schwan, Marco Dreßen, Georg Glöckner, Michelle Werle, Sabrina Heinrich, Lutz Altekrüger, Angelika Keller, Leo Werle, Bettina Werle und Janine Benzel wirken im Ensemble mit. (bw) Foto: Benjamin Werle

Gian Luca Schwan Ehrung 19 1Mit Gian Luca Schwan wohnt ein sportliches Ausnahmetalent bei uns in Rückweiler. Der ambitionierte Turner, der in der Altersklasse 16/17 antritt, wurde kürzlich im Rahmen des Sportfests des VfR Baumholder für seinen Leistungen geehrt. Bei den Verbands-Einzelmeisterschaften 2019 erreichte er den ersten Platz und bei den Rheinland-Pfalz Einzelmeistermeisterschaften den dritten Rang. Mit dem Team KTV Nahetal/NwB landete Gian Luca bei den Verbandsmeisterschaften ganz oben auf dem Treppchen. Außerdem nahm er in diesem Jahr am Deutschland Cup teil. Für diese großartigen Leistungen möchten wir den Nachwuchssportler herzlich beglückwünschen und sagen: "Weiter so!"

Die schönen Fotos von den Wettkämpfen und der Ehrung hat uns seine Mutter Ulrike Schwan zugeschickt. Vielen Dank!

Gian Luca Schwan Wettkampf 19 2    Gian Luca Schwan Wettkampf 19 1

 

Kalender

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3